Signal-Klebeband

Gerband 254  Signal Gewebeklebeband

50 mm x 50 m

Staffelpreise:
1-5 Stück je 18,98 EUR
> 5 Stück je 17,95 EUR
18,98 EUR
 
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 

Unser Signal-Klebeband ist in den zwei am häufigsten verbreiteten Kombinationen, schwarz-gelb und rot-weiss, erhätlich!

Sie finden Ihr Wunschprodukt nicht? Wir haben Ihr Wunschprodukt nicht im Sortiment? Bitte sprechen Sie uns an. Wir unterbreiten Ihnen ein gesondertes Angebot.
Tel.: 06109-5074 316     action@gugshop.de

Brauchen Sie größere Mengen eines Produktes oder wünschen Sie ein persönliches Angebot, können Sie uns gerne kontaktieren.
Tel.: 06109-5074 316     action@gugshop.de



Wichtiger Hinweis zur Nutzung unserer Klebebänder
 
Alle genannten technischen Daten, Hinweise und Angaben geben wir nach bestem Wissen. Diese sind jedoch ohne Gewähr. Alle technischen Daten und Produktcharakteristiken basieren auf international anerkannten Testverfahren. Einzelne Rollen können leicht von diesen Mittelwerten abweichen. Ob ein Klebeband oder eine selbstklebende Folie für einen bestimmten Einsatzzweck geeignet ist oder nicht sollte durch vorherige Tests, wie z.B. Probeverklebungen, sichergestellt werden. Bei weiteren Fragen oder Problemstellungen stehen unsere Mitarbeiter Ihnen gerne beratend zur Seite. Für ein gutes Endresultat und eine gute Haftung ist der Zustand des Untergrunds von großer Bedeutung. Dieser muss frei von Fett, Feuchtigkeit, Öl und Staub sein. Entfernen Sie Klebebänder in einem Winkel von 45°und niemals ruckartig.
 
Untergrund auf Eignung prüfen!
Prüfen Sie durch Probeverklebung, welches Band in punkto Haftung und Verträglichkeit für Ihren speziellen Anwendungszweck am besten geeignet ist.
 
Faustregel für Probeverklebung
Kleben Sie das Band fest auf den Untergrund und entfernen Sie es nach einiger Zeit ruckartig (evtl. über Nacht haften lassen). Die Arbeitsbedingungen und der Zustand der abzuklebenden Untergründe liegen außerhalb unseres Einflusses und unserer Beurteilung. Bei empfindlichen Untergründen, wie Granit, Zink, Kupfer, Weich-PVC usw., lassen Sie sich bitte beraten.
Vom Abkleben auf Marmor und Naturstein raten wir grundsätzlich ab, da bleibende Schattierungen entstehen können. Verständlicherweise können wir bei Anwendungsfehlern keinerlei Haftung übernehmen. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte unsere Mitarbeiter.
 
Lagerung: Klebebänder kühl und trocken lagern.
 
 

Definitionen von Klebebändern 
 
Doppelseitiges Klebeband
Doppelklebebänder sind beidseitig wirksam. Sie finden in allen Industriezweigen Anwendung. Häufig werden sie zum Verlegen von Teppichen benutzt. Mit besonders stark haftenden Sorten werden auch schwere Gegenstände wie Spiegel an der Wand befestigt. In der Papierverarbeitung werden sie zum Spleißen großer Rollen verwendet oder in der Weiterverarbeitung beim Erstellen von Displays, Mailings und Prospektmappen. Im Baubereich dienen doppelseitige Klebebänder zur Verklebung der Dampfsperrfolienim Dach. Doppelseitige Klebebänder (beidseitig wirkende, trägerfreie Klebebänder) werden zu Montagezwecken in der Industrie eingesetzt. Im Automobilbereich werden mit ihnen Zierleisten und Trim-Teile, Spiegel und Embleme verklebt. Auch in Sitzheizungen und Elektronikkomponenten finden sie Verwendung.
Grundsätzlich muss man zwischen verschiedenen Arten doppelseitiger Klebebänder unterscheiden. So gibt es neben Transferklebebändern z. B. auch doppelseitige Klebebänder mit einem nichtklebenden Trägermaterial im Kern oder Acrylatschaum-Klebebänder ohne nichtklebendes Trägermaterial.
 
Gewebeklebeband
Gewebe- Klebebänder zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität aus und sind somit vielseitig einsetzbar. Eingesetzt werden sie beispielsweise zum Fixieren, Bündeln, Abdichten, Reparieren, Markieren sowie zum Abdecken auf rauen sowie auf flexiblen Untergründen. Einige Ausführungen sind besonders geeignet für Anwendungen die im Außenbereich liegen.
 
Panzerband
Panzerband oder Panzertape ist ein spezielles Gewebeband, das in der Bundeswehr, aber auch in anderen Gebieten Verwendung findet. Der Begriff kommt aus der Soldatensprache der Bundeswehr. Das Wort Panzer drückt Stabilität und Beständigkeit aus (hitzebeständig, wasserabweisend usw.). Panzerband besteht aus einer beständigen Gewebestruktur mit extrem haftendem Klebstoff, der im Gegensatz zu normalen Klebebändern auch auf verschiedenen Steinuntergründen hervorragende Hafteigenschaften aufweist. Eine andere Erklärung des Namensursprungs: Dreht man eine entsprechende Länge zusammen, kann man mit diesem „Seil“ einen kleinen Panzer abschleppen. Das rührt daher, dass das Band zwar abgerollt einfach von Hand abreißbar, aber im zusammengezwirbelten Zustand sehr reißfest ist.
Das normalerweise bei der Bundeswehr verwendete Panzertape ist 75 mm breit und hat die Spezifikation TL 7510-011 Typ B. Es gibt aber auch kleinere Varianten, auch in verschiedenen Farben.
 
Duct Tape
Duck Tape ist der historisch gewachsene amerikanisch-umgangssprachliche Begriff für silbergraues, selbstklebendes und wasserdichtes Gewebeband.
Typische Kennwerte sind:
  • Reißkraft: 100 N/cm
  • Reißdehnung: 18 %
  • Klebkraft: 13 N/25 mm
  • Temperaturbeständigkeit: max. 60 °C
Ursprünglich wurde das Gewebe-Klebeband von Johnson & Johnson für das amerikanische Militär entwickelt, um Feuchtigkeit von Munitionskisten fernzuhalten. Der Begriff geht zurück auf das Wort duck, das außer Ente ein strapazierfähiges Gewebe bezeichnet (meistens aus Baumwolle). Es ist verwandt mit dem niederländischen Wort doek(Tuch) und dem deutschen Wort Tuch.
Die Soldaten merkten recht bald, dass sich dieses Klebeband nicht nur zur Abdichtung von Munitionskisten, sondern auch zum Reparieren von Gewehren, Jeeps, Flugzeugen usw. eignete. Nach dem Krieg folgte ein Hausbauboom und das immer noch olivgrüne Duck Tape wurde beliebt bei Hausmeistern und Hausbesitzern, auch, um leckendes Rohrwerk (engl. ductwork) zu reparieren. Die Hersteller brachten entsprechend recht bald eine silberne Version des Duck Tapes heraus, sodass damit „behandelte“ feuerverzinkte Rohre weniger auffielen.
Aufgrund der akustisch ähnlichen Wörter duck und duct (Rohrleitung) prägte sich volksetymologisch der Begriff Duct Tape.Einer anderen volksetymologischen Deutung zufolge bezieht sich der Name auf die Wasserdichtigkeit, duck tape sei so wasserdicht wie ein Entengefieder.Duck Tape ist in den USA und allgemein in der Bühnentechnik weit verbreitet. Auch im Motorsport ist Duck Tape zur provisorischen und schnellen Reparatur von Verkleidungen, offenen Türen/Hauben oder Aerodynamikteilen z. B. nach „Feindberührung“ im laufenden Rennbetrieb beliebt. Das Band ist anschmiegsam und längs durch Gewebearmierung reißfest. Es lässt sich quer ohne Werkzeuge leicht zerreißen, jedoch sind die Kleberückstände so hartnäckig, dass eine vollständige Entfernung fast unmöglich ist.
Duck Tape ist heute ein Markenname, dessen damit verbundenen Rechte Mitte 2009 von Henkel an Shurtape Technologies LLC verkauft wurde.

Gaffer Tape
Gaffer TapeGaffer’s Tape oder Gaffa Tape (im deutschsprachigen Raum auch Gafferband), von engl. gaffer = Beleuchtungsmeister, Oberbeleuchter, Vorarbeiter und tape = Klebeband. Gaffer-Tape ist ein stabiles, stark klebendes, aber von Hand reißbares Klebeband aus faserverstärktem Kunststoff, das im Allgemeinen nach nicht zu langer Klebezeit rückstandslos entfernbar ist. Üblicherweise hat es eine Breite von 2 Zoll, das entspricht 5,08 cm.
Typische Kennwerte sind:
  • Klebkraft: 9 N/25 mm
  • Reißkraft: 50 N/cm
  • Reißdehnung: 11 %
  • Temperaturbeständigkeit: max. 60 °C
Gaffer Tape wird von verschiedenen Herstellern in unterschiedlicher Qualität produziert. Durch die einfache Handhabung und werkzeuglose Trennbarkeit hat es sich besonders bei Bühnenarbeitern zur schnellen Fixierung von Kabeln und ähnlichen Arbeiten bewährt.
Hauptsächlich gibt es Gaffer Tape in den Farben silber, weiß und schwarz. Die schwarze Ausführung harmoniert dabei meist mit dem normalerweise schwarzen Bühnenboden, die silberne mit Aluminiumtraversen. Die weiße kommt gerne zur Beschriftung von Schaltern oder Mischpulten zum Einsatz.
Mitunter wird das Band auch als „Gaffa-Tape“ bezeichnet. Der Hersteller Advance Tapes hat sich den Warennamen Advance Gaffa schützen lassen, jedoch nicht das Wort Gaffa oder Gaffa-Tape. Der Name Gaffer-Tape war bis 2007 eine eingetragene Wortmarke des deutschen Bühnenspezialisten ZILZ. Ebenfalls eingetragen ist Pattex Gaffer Tape der Firma Henkel.
In Österreich ist es unter Bühnenarbeitern meist unter der Bezeichnung „Lasso“ bekannt. Im englischsprachigen Raum ist die Bezeichnung MacGyver-Tape verbreitet.

Packband / Paketband / Verpackungsklebeband
GUGSHOP.DE führt eine breite Palette an hochwertigen Verpackungs- Klebebändern für die Produkt und Transportverpackung. Speziell sind sie geeignet für generelle Verpackungsanwendungen wie beispielsweise zum Verschließen von kleinen Päckchen oder den Kartonverschluss. Ebenso sind sie geeignet für alle Bereiche der Innenverpackung, zum Verschließen von Beuteln oder zum Bündeln von Packstücken sowie zum Verschließen von leichten bis mittelschweren Packgütern bis hin zum Verschluss von sehr schweren Kartons und Packgütern.
 
Filament-Klebeband
Filamentbänder werden vorzüglich zum Verpacken, Bündeln, Isolieren, Fixieren oder zur Coil- und Palettensicherung in der Industrie und im Handwerk eingesetzt.
Ein Filamentklebeband oder kurz Filamentband ist ein Klebeband, welches zur Verstärkung der Reißfestigkeit zusätzlich über ein eingearbeitetes Filament (Faser, Faden)verfügt. Die Filamente, beispielsweise aus Textilfasern, Polyesterfäden oder Glasfasern, sind in Längsrichtung, quer oder auch kreuzförmig in das Band eingearbeitet.
 
Aluminiumklebeband
Aluminiumklebeband besteht aus einer dünnen Aluminiumfolie, die auf einer Seite mit einem meistens hitzebeständigen Klebstoff beschichtet ist. Es wird verbreitet im Heizungsbau und Lüftungsbau verwendet, gelegentlich auch in der Elektrotechnik, um elektrische Felder abzuschirmen. Darüber hinaus findet es Verwendung zur Abdichtung von Hohlkammerplatten aus Polycarbonat als Gewächshausverglasung.
 
Kreppklebeband
Kreppband wird in Flachkreppband und Hochkreppband unterschieden.
Flachkreppband lässt sich sehr gut beschriften, da es eine glatte Oberfläche besitzt. Häufig wird Flachkrepp-Klebeband zum Abdecken bei Maler- und Lackierarbeiten eingesetzt. Dank des starken Naturkautschuk-Klebstoffs entfalten Flachkrepp-Produkte eine hohe Haftkraft auf verschiedensten Oberflächen - sogar auf feuchtem oder nassem Untergrund können Sie sie verkleben (Nassschliff-Festigkeit).
Auch eine Auswahl an Hochkreppband steht Ihnen in unserem Online Shop zu Verfügung. Diese Produkte sind stärker gekreppt und gleichzeitig hochelastisch. Durch seine Dehnbarkeit eignet sich Hochkrepp-Klebeband bestens zum Abkleben von Kurven bei Maler- und Lackierarbeiten. Durch den Naturkautschuk-Kleber haften Hochkreppbänder auch auf rauhem Untergrund wie Wänden oder Tapeten. Hochkrepp-Klebeband können Sie darüber hinaus natürlich auch zum Verschließen von Wellpapp-Verpackungen verwendet.

Bedrucktes Klebeband
Klebeband ist eines der bekanntesten und wichtigsten Verpackungsmittel. Möchten Unternehmen die Kartons für ihre Produkte sicher verschließen, gibt es eigentlich keine andere Möglichkeit. Logischerweise sorgt Klebeband bedruckt auch dafür, dass Ihre Waren vollständig und vor allem unbeschädigt beim Empfänger ankommen. Klebeband kann aber noch mehr: Es hilft Firmen aus Industrie, Handel und Handwerk, ihre Corporate Identity zu stärken, wenn man es bedrucken lässt. Hier ist z. B. die Gestaltung in den jeweiligen Firmenfarben möglich. Wir von GUGSHOP.DE bieten unseren Kunden selbstverständlich auch die Bedruckung von Klebeband mit ihrem persönlichen Firmenlogo an. Mit diesem Werbeträger machen Sie während des Warenversands stets auf sich aufmerksam – schließlich reist Ihr Firmenlogo mit.

Absperrband
Ein Absperrband (auch WarnbandTrassierbandWarnleineFlatterleine oder Flatterband) ist ein meist mehrfarbig gestreiftes bzw. bedrucktes Kunststoffband, welches zur räumlichen Absperrung von Einsatz- und Gefahrenstellen verwendet wird. Da das Absperrband leicht beschädigt bzw. entfernt werden kann und keine Retroreflexion besitzt, eignet es sich nur zur Kennzeichnung oder optischen Führung bei Tageslicht. Wirksame Absperrungen bzw. Absturzsicherungen können mit einem Absperrband nicht erstellt werden, sodass beispielsweise der Einsatz bei der Absicherung von Aufgrabungen im Straßenraum nicht zulässig ist.
Die Industrie bietet eine Vielzahl von verschiedenen Farb- und Musterkombinationen für die entsprechenden Einsatzzwecke an. Das Absperrband ist normalerweise in Längen von 250 oder 500 Metern auf einer Rolle aufgerollt. Die Breite kann zwischen fünf und acht Zentimetern betragen, damit es in Verbindung mit Signalfarben deutlich sichtbar ist. Je nach Anwendung kann das Absperrband auch noch mit einer erklärenden oder warnenden Aufschrift versehen sein, die auf den Zweck oder die Organisation hinweist, beispielsweise „Achtung“, „Baustelle“, „Polizeiabsperrung“ oder „Spurensicherung“.

Signal-Klebeband
Signalklebeband ist ein besonders auffällig gestaltetes Klebeband in unterschiedlichen Farben und Breiten. Es dient unter anderem  der Markierung und Kennzeichnung von Post-Sendungen und Verpackungen und somit dem Schutz des Inhalts. Speditions- und Versandmitarbeiter sowie Postboten werden durch das Signalklebeband auf den empfindlichen Inhalt aufmerksam und gehen dann besonders achtsam mit der Sendung um. Signalklebeband kann aber auch eine andere Warn-Funktion erfüllen und zum Beispiel als Absperrung dienen oder auf einen Gefahrenbereich hinweisen. Zu diesem Zweck besteht die Möglichkeit, das Klebeband auf Treppenstufen, Türen oder Wände zu kleben.
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

GUGSHOP.DE

Produkte für Veranstaltungen,
Gastronomen & Gastgeber